Umsatzsteuer-Compliance in Europa leicht gemacht

Zeit- und Kostenersparnisse mit den Datenservices von DutyPay




Umsatzsteuer-Datenservice

Servicebeschreibung

Mit den Umsatzsteuer-Datenservices macht DutyPay Umsatzsteuer-Compliance einfach.

Umsatzsteuerrelevante Geschäftsvorgangsdaten können automatisch über APIs oder Datei-Uploads integriert werden. Schnittstellen zu Marktplätzen, Shopsystemen und ERP-Systemen sind vorhanden oder können auf Wunsch hinzugefügt werden.

Für die Berechnung der Mehrwertsteuer werden die bereitgestellten Daten automatisch und regelbasiert auf Vollständigkeit und Meldefähigkeit geprüft. Fehlende Informationen können automatisch ergänzt werden. Alle Daten können vom Kunden korrigiert werden.

DutyPay macht Umsatzsteuer-Compliance einfach bezahlbar mit dem Umsatzsteuer-Datenservice.

Kontakt aufnehmen



Details zum Service

Enthaltene Services:

  • Zugang zur cloudbasierten Hub-Software inklusive aller verfügbaren Integrationen
  • Datenverarbeitungsvolumen für 5.000 Dateneinträge, die innerhalb eines Monats zur Verarbeitung bereitgestellt werden. Ein Dateneintrag entspricht einer Zeile in einer Tabelle.
  • Das Datenverarbeitungsvolumen dieses Services kann innerhalb eines Monats auch für andere DutyPay-Services im HubSystem verwendet werden. Ungenutztes Datenverarbeitungsvolumen verfällt zum Monatsende.
  • Überschreitet die Anzahl der bereitgestellten Dateneinträge das verfügbare Datenverarbeitungsvolumens, wird die zusätzliche Datenverarbeitung einfach nachberechnet. Es ist somit sichergestellt, dass alle bereitgestellten Dateneinträge verarbeitet und übermittelt werden.
  • Jede zusätzliche Datenverarbeitung wird mit 0,001 EUR pro Dateneintrag berechnet.

Ergänzende Services:

Integration

DutyPay macht Umsatzsteuer-Compliance durch automatische Datenintegration über APIs oder Datei-Uploads einfach.

Verfügbare Schnittstellen für diesen Service:

  • Amazon via SP-API - siehe Amazon Selling Partner Appstore
  • JTL über das Integrationstool JTL2DutyPay. Einfache und sichere Datenbereitstellung über die lokal installierte JTL-WaWi.
  • Datei-Upload - wir stellen Import-Mappings zur Verfügung, um Daten einfach hochzuladen.

Fehlende Integrationen für Marktplätze, Webshop-Systeme oder ERP-Systeme können auf Nachfrage hinzugefügt oder individuell entwickelt werden.

Serviceanforderung

DutyPay macht Umsatzsteuer-Compliance mit moderner IT-Infrastruktur einfach.

Umsatzsteuerrelevante Geschäftsvorgangsdaten sind unter anderem in den Daten folgender Geschäftsereignisse enthalten:

  • Verkauf:
    • Verkäufe an Verbraucher (B2C)
    • Verkäufe an Unternehmen (B2B)
    • Ein- und Verkäufen aus Commingling-Geschäften (Commingling-Buy, Commingling-Sale)
  • Stornierung:
    • Warenrücksendungen (Retouren, Rückgaben)
    • Gewährte Erstattungen (Refunds, Rückzahlungen)
  • Umlagerung:
    • Umlagerungen zwischen Warenlagern, wie z. B. Amazon Fulfilment Lagern im Rahmen des FBA-Programms von Amazon
    • Einlagerungen in ein Warenlager
    • Warenentnahmen aus einem Warenlager

Leistungszeitraum

DutyPay macht Umsatzsteuer-Compliance einfach planbar.

Für den Umsatzsteuer-Datenservice ist ein Leistungszeitraum von mindestens einem Monat bestimmt. Dieser verlängert sich jeweils automatisch um einen Monat.

Kündigung

DutyPay macht Umsatzsteuer-Compliance-Services einfach zu kündigen, wenn man sie nicht mehr braucht.

Die Kündigung des Umsatzsteuer-Datenservice ist jeweils zum Ende des Leistungszeitraumes mit einer Kündigungsfrist von mindestens 30 Tagen zum Ende eines Kalendermonats möglich

Einzelauftragvoraussetzung

DutyPay macht Umsatzsteuer-Compliance einfach zugänglich.

Voraussetzungen zur Beauftragung des Umsatzsteuer-Datenservice:

Häufig gestellte Fragen

Kontakt aufnehmen


Vertragsländer: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern

Hinweis: DutyPay GmbH bietet keine Steuer- und/oder Rechtsberatung an. Für das Vertragsland Deutschland richten sich die angebotenen Dienstleistungen nach dem Steuerberatergesetz für erlaubte Hilfeleistungen nach § 6 Abs. 3. StBerG. Steuerliche Registrierungen und die Abgabe von Meldungen werden von deutschen Steuerberatern durchgeführt.